Erste Maßnahmen bei verschwundenen und vermissten Tieren

 

Das Haustierzentralregister TASSO e. V. stellt eine Notruf - Hotline mit einem 24-Std.-Service zur Verfügung. Dort können Sie Ihr Tier als verschwunden registrieren lassen. Auch gefundene Tiere werden dort registriert und vielleicht ist Ihres schon dabei.
Die Rufnummer ist 0049 - (0) 6190 - 937 300


    * Verständigen Sie alle Tierärzte in der Umgebung.
    * Fragen Sie in allen Tierheimen in der Umgebung nach.
    * Hängen Sie Flugblätter mit Foto Ihres Tieres aus.
    * Befragen Sie Zeitungsausträger, Briefträger, Stadtarbeiter und andere Menschen, die täglich in allen Straßen rund um den Ort zu tun haben.



 
      Auch wenn es schwer fällt versuchen Sie

    * Ruhe zu bewahren um diese Energie auszuströmen. Wenn Sie Angst und Sorge
      ausströmen, so wird es Ihrem Tier schwer fallen zurück zu kehren, denn Tiere
      versuchen Orte der Angst und Panik zu umgehen um sich selbst zu schützen. Das
      ist der natürliche Instinkt des Tieres. Sie hinterfragen nicht die Ursache der Angst,
      die sie empfangen
    * weder Wut, Ärger oder Verzweiflung über sein Verschwinden auszuströmen,
      sondern in Liebe an das Tier zu denken
    * sich einen Lichtstrahl von Ihnen zu Ihrem Tier vorzustellen auf dem es den Weg
      nach Hause wiederfinden kann und bitten Sie das Tier telepathisch zurück zu
      kommen
    * dem Tier in Gedanken zu übermitteln wie sehr Sie sich freuen, wenn Sie es wieder
      sehen und wie glücklich Sie sein werden, wenn es wieder da ist. Vermeiden Sie
      dabei von Trauer und Verzweiflung über sein Verschwinden zu reden. Versuchen
      Sie stets an das Positive zu denken - nämlich wie schön es ist, wenn das Tier
      wieder da ist
    * Ihr Zuhause in Licht zu hüllen, das weit in die Welt hinaus reicht und Ihr Tier
      einläd zurück zu kommen.

Und bitten Sie alle Familienmitglieder bzw. Bewohner im Haus auf diese Weise an das Tier zu denken um keine negativen Energien entstehen zu lassen.