Stimmen und Eindrücke aus verschiedenen Bereichen
der Tierkommunikation

 

 

 

 

 

Liebe Nicole,

ich danke Dir von Herzen für das Wunder was durch Dich und Deine Kommunikation mit meiner Stute geschehen ist.

Ich war sehr verzweifelt mit meiner Stute Finja die ich Ostern 2012 vom Tierschutz übernommen habe. Nachdem wir (Tierärtze, Physiotherapeuten, Osteopathen) beinahe ein halbes Jaht gebraucht haben um sie körperlich wieder fit zu bekommen stand mir jetzt ihr agressives Verhalten im Weg. Sie steht im Offenstall (mit ganz viel Platz) und hat die anderen Herdenmitglieder nach Strich und Faden verprügelt – nicht ohne Verletzungen der anderen Vierbeiner. Auf Menschen war sie auch nicht immer gut zu sprechen und hat mit angelegten Ohren oder zudrehen des Hinterteils reagiert.
In meiner Verzweiflung habe ich Deine Internetseite gefunden und Dich um Hilfe gebeten.
Schon nach dem ersten Gespräch mit Finja, merkte ich, wie Finja aufgeschlossener wurde. Wie sie sich bemühte freundlicher zu sein. Nach jedem weitern Gespräch und Deiner Empfehlung der Bachblüte Star of Betlehem wurde Finja immer verträglicher. Heute macht sie sogar schon Fellpflege mit den anderen Pferden. Und wenn es um den besten Platz am Heu geht braucht sie „nur“ noch die Ohren anzulegen (vorher hat sie die anderen Pferde massiv verjagt und weggetreten) und alle haben verstanden das es ihr Platz ist, so wie es in der natürlichen Herdenherarchie eben zugeht.

Finja braucht noch Zeit um ihr Vertrauen zu festigen aber sie ist seit den Gesprächen wie ausgewechselt. Auch verstehe ich Finjas Verhalten (sie hat eine wirklich schlimme Vergangenheit) durch die Gespräche jetzt viel besser und kann mich auch auf IHRE Bedürfnisse einstellen so das wir immer mehr zu einem wunderbaren Team zusammen wachsen.

Ich bin so froh das es Dich und Deine Arbeit gibt!!

Ganz liebe Grüße

Undine und Finja

 

 

Liebe Nicole,

 

ich möchte mich erst mal recht herzlich bei Ihnen bedanken.

Ohne Sie wäre Sam vermutlich heute noch nicht wieder da.

Ich bin durch meine Freundin erst auf Sie gekommen und jetzt kann ich sagen, es hat sich gelohnt, mich mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

 

Nach dem Gespräch, dass Sie mit Sam, meiner Katze, geführt haben, konnte ich viel besser auf sie eingehen. Als ich wusste, was Sam möchte, und zwar rausgehen, wollte ich alles daransetzten, ihr diesen Wunsch zu erfüllen. Nachdem Sie mit ihr gesprochen haben, ging ich runter an die Haustür, nahm den Flyer ab und setzte mich auf eine Stufe. Ich habe ein Gedanken mit Sam gesprochen und habe gesagt, dass ich mir wünschen würde, dass sie wieder zurückkommt. Desweiteren hab ich gesagt, dass ich ihr ein Geschirr kaufen werde, so können wir jeden Tag, falls dies möglich ist, ein bisschen vor die Tür gehen, damit sie was von der Welt da draußen sieht. Sie sollte es sich überlegen und ich sagte weiter, dass ich jetzt wieder hochgehen werde.

Kaum oben angekommen und Tür geschlossen, hörte ich ein mauzen, dass aus Richtung Küche kam, wo das Fenster auf war. In Windeseile lief ich wieder runter, machte die Tür auf, schaute instinktiv nach rechts und sah Sam neben meinem Fahrrad sitzen. Ich ging in die Hocke, öffnete die Arme und schon kam sie auch auf mich zugelaufen.

 

Ich ging wieder hoch und war überglücklich, Sam wieder bei mir zu haben. Ein paar Tage später hatte ich dann auch das Geschirr, welches ich ihr versprochen hatte. Es gab keine Probleme Sam dieses Geschirr anzulegen, sie saß einfach ganz ruhig da. Seit dem Zeitpunkt gehe ich jeden Tag, außer wenn es regnet, mit ihr raus. Den ersten Tag war sie noch etwas schüchtern und ängstlich. Als ich sie den zweiten Tag mit hinters Haus nahm, auf eine große Rasenfläche, lief alles wie am Schnürchen. Sie tobt rum und scheint sich sehr darüber zu freuen, endlich raus zu dürfen. Bei Kindern ist Sam noch sehr zurückhaltend, aber sonst klappt alles wunderbar.

 

Also vielen lieben Dank nochmal für diese wundervolle Hilfe.

 

Ganz lieben Gruß

 

Daniela und Sam

 
 
 
 
 
 
Liebe Nicole,
 
ich danke dir sehr für die Vermittlung zwischen meinem Kater Murmel und mir. Nun weiß ich, was ich in seine Augen falsch gemacht habe und auch er weiß warum ich so gehandelt habe. Unsere Bezieung hat sich dadurch sehr verbessert. Er ist wieder fast so wie früher zu mir. Kommt zum kuscheln und vor allem, er ärgert meine beiden anderen Katze nicht mehr. Sie haben wirklich sehr unter seinen Attacken gelitten.
Vielen, vielen Dank für deine sehr hilfreiche Vermittlung. Du hast uns wirklich sehr geholfen. Es ist einfach nur schön wenn man die Beweggründe, für das Verhalten seiner Vierbeiner, kennt und vor allem nachvollziehen kann.
 
Lisa mit Murmel, Lolli und Sheela
 

 

Tja, beim Thema Tierkommunikator war ich anfangs sehr sehr skeptisch, eine Bekannte erzählte immer wieder begeistert davon und ich habe das allerdings anfangs als Schwachsinn abgetan. Nach dem wir bei unserem Socki 2 gescheiterte Vergesellschaftungen hatten, haben wir angefangen uns mal näher mit dem Thema zu beschäftigen und sind dann über ein Forum auf Nicole gestoßen. Der erste Mailkontakt war schnell hergestellt und nach dem wir einiges an Fragen gestellt hatten waren wir doch sehr neugierig und haben beschlossen das ganze mal zu versuchen. Nach 2 Wochen flatterte dann auch das erste Protokoll per Mail herein und wir haben Socki wirklich sofort in seinen Antworten wiedererkannt, das Gespräch hat wirklich genau seine Eigenarten die er so hat wiedergegeben und er hat auch von Dingen berichtet die Nicole nicht wissen konnte. Danach gab es noch ein Gespräch mit seiner neuen Partnerin Frieda, und auch dort haben wir unsere Lütte im Gespräch wiedererkannt. Beide Hasis waren  dann durch Nicole super auf das große Ereignis Vergesellschaftung vorbereitet und es lief alles total entspannt ab. Nicole hat während der Vergesellschaftung noch 2 mal vermittelt und nachgehört und seit dem haben wir ein echtes Traumpaar das sich super versteht.

Frieda ist nach dieser Zeit noch mal erkrankt und auch dort war Nicole uns eine große Hilfe und konnte uns und Socki und vor allem auch Frieda helfen.

Nun geht es für uns bald in den Urlaub und auch da sind wir froh das Nicole unseren Fellnasen erklären kann das wir eine Zeit nicht da sind und sie sich keine Gedanken machen müssen und sie sich auch Nicole anvertrauen können falls etwa sein sollte.Wir sind total froh diese tolle Möglichkeit gefunden zu haben mit unseren Tieren Kontakt zu haben und auch auf ihre Wünsche und Bedürfnisse noch mehr eingehen zu können.

Liebe Grüße von Sabrina und Holger mit Socki, Frieda, Mümmel und Keksi

 

 

Ich möchte mich hier ganz öffentlich für die sehr erfolgreichen Reiki-Anwendung von Nicole Müller bedanken. Zwei von meinen drei Katzen wurden von ihr behandelt. Die Erfolge sind sofort und derart offensichtlich eingetreten, dass Worte dies gar nicht auszudrücken vermögen. Bei einem Kater stellte Nicole im Gespräch ein seelisches Problem fest und konnte dies durch Reiki lösen. Wahrnehmbar für uns ein inzwischen sehr glücklicher, ausgeglichener und zufriedener Kater!
Unser zweites Schätzchen, auch ein Kater, hatte seit zwei Wochen schlimmen Durchfall und war entsprechend geschwächt (Corona Virus!).
Hier nahm Nicole am Abend eine geistige Darmreinigung vor. Noch in der Nacht selber weckte mich der Kater voller Energie. Er war wie ausgewechselt und der Durchfall war fast weg… Nach einigen weiteren Behandlungen ist der Durchfall nun ganz verschwunden und wir hoffen, dass wir so auch den Virus aus dem Blut bekommen können.
An dieser Stelle noch einmal ein Riesendankeschön liebe Nicole!!!!
Barney, Chloé und Jack mit Anke und Tobias

 

 

 
 
Liebe Nicole,
 
 
ich bin froh, daß es eine solche Rubrik auf Deiner Homepage gibt, denn so kann ich endlich mal ausführlich danken, für alles, was Du bisher für meine Tiere, aber auch für mich getan hast!!!
 
Deine Hilfsbereitschaft und Dein Engagement und auch Deine freundliche Art sind wirklich nicht mit Geld zu bezahlen. Wann immer ich ein Problem oder eine Verhaltensänderung bei meinem Hund oder bei meinen Meerschweinchen festgestellt habe, warst Du zur Stelle und hast geholfen, indem Du Kontakt mit den Tieren aufgenommen hast und sie nach der Ursache gefragt hast. Dadurch konnte den Tieren viel schneller geholfen werden, als wenn ich zum Tierarzt gegangen wäre. Erst vor ein paar Wochen hat sich Deine Hilfe wieder als goldwert erwiesen, als mein ältestes Meerschweinchen plötzlich nicht mehr gefressen hatte und ich mir große Sorgen gemacht habe. Dabei hat sich eine Kombination aus Deiner Kommunikation mit ihm und Tierarztbesuchen als - ich würde fast behaupten - lebensrettend erwiesen, denn aufgrund Deines Berichts konnte ich der Tierärztin genau sagen, wo es ihm weh tat und er konnte gezielt behandelt werden. Zwei Tage später war er mit seinen nun fast 6 Jahren wieder quietschfidel! 
 
Nicht nur, daß Du immer sofort da bist, wenn ich Dich für meine Tiere brauche, nein, Du hast mir auch bei meiner eigenen Krankheit sehr geholfen und mich immer unterstützt und mir Mut gemacht. Dafür bin ich Dir wirklich unendlich dankbar!!
 
Man merkt wirklich, daß Du Tierkommunikatorin aus Leidenschaft bist und nicht nur, um damit schnelles Geld zu verdienen. Das ist total toll!!!
 
Ich kann und werde Dich guten Gewissens weiterempfehlen!!
 
 
Liebe Grüße
Nina mit Ronja, Silas, Wally und Teddy  
 

Liebe Nicole,

super skeptisch und völlig verzweifelt, weil mein kleiner Spike seit drei Wochen weg war, habe ich nach meinem letzten Stohhalm gegriffen und dir geschrieben. Immer mit dem Gedanken, das es sowieso nicht schlimmer werden kann, als es eh schon ist. Ich wollte glauben, doch es fiel mir sehr schwer. Und dann hast du mit Spike kommuniziert. Hast mir Hoffnung, Glaube und Kraft geschenkt. Ich konnte auf meinen Schatz warten ohne verrückt zu werden. Immer wieder hast du mit ihm geredet und mir gesagt es gehe ihm gut und er kommt bald wieder nach Hause. Heute, 1 1/2 Monate nach seinem Verschwinden, ist er wieder hier bei mir und seinen Freunden. Er ist gesund und es geht ihm gut. Du hast mich durch die schwere Zeit geleitet und dafür danke ich dir!!! Du hast mir eine neue Welt eröffnet! Ich habe gelernt das man neuem gegenüber nicht abgeneigt sein sollte und die Tierkommunikation sollte auch nicht der letzte Weg sein. Sollte ich wieder mal nicht weiter wissen, werde ich mich sofort an dich wenden. Ich kann jedem nur empfehlen diese Erfahrung einmal gemacht zu haben. Mehr über sein geliebtes Tier zu erfahren, es zu verstehen. Es gibt nichts schöneres!

Ich danke dir von ganzem Herzen

Alles liebe, Jessy aus Wuppertal

 

 

Liebe Nicole,

nach sehr  vielen Jahren Krieg zwischen meinen Katzen Luzie und Kitti herrscht endlich Waffenstillstand zwischen den beiden, dank deiner Hilfe. Vielen Dank für die himmlische Ruhe in unserem Haus.

Ilona aus Leverkusen

 

 

 

Liebe Nicole,
ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben und mich damit abgefunden dass Gina und Elvis wohl nie Freunde werden. Für Gina hatte ich schon einen Platz gefunden, da Elvis wegen seiner Krankheit nicht zu vermitteln ist. So hätte ich mich also schweren Herzens von meiner kleinen Gina getrennt. Dann aber sah ich den Bericht über dich und deine Arbeit auf RTL und dachte nur, wenn es noch eine Chance geben soll, du diese bist. Nach den Gesprächen und den anderen "Zaubereien" ist unser Familienleben wirklich um einigs angenehmer und ruhiger. Auch habe ich nicht mehr diese Übelkeit in Hals und Magen und fühle deutlich das es beiden wirklich gut geht. Du hast mir etwas gezeigt an dass ich nun glauben muss, da die Beweise dafür jeden Tag um mich herrum geschehen. Vielen, vielen Dank für alles....für die vielen Telefonate und das einfach immer Dasein.
Wir drei werden dich guten Gewissens immer weiterempfehlen (auch wenn mich einige vielleicht seltsam anschauen werden). :-)) Alles Liebe senden dir,
Gina, Elvis und Antonia aus Traunstein

 

 

Liebe Nicole,

Vielen Dank für die Gespräche, die Du mit all meinen Tieren geführt hast! Ob es mit Daisy war, die ihre Partnerin Gina verloren hatte. Du hast ihr mit dem Gespräch doch dazu verholfen das ich ihr doch wieder eine Partnerin geholt habe und sie ihre letzte Zeit bei mir nicht einsam verbringen mußte! Und sie war noch glücklich. Dann die Gespräche die Du voller Geduld mit Melli geführt hast, die doch viele Probleme hatte. Auch Melli konnte über ihre Probleme mit Dir sprechen und hat sich dann auch wieder zu ihrem Vorteil verändert! Auch mit Tommy hast Du ein schönes Gespräch geführt! Ich habe ihn in diesem Gespräch wieder erkannt!Ja und nicht zu vergessen wie sehr Du Gipsy und mir auf Gipsy`s letztem Weg geholfen hast! Die Sterbebegleitung hat uns beiden gut getan! Ich denke Gipsy konnte so besser über die RBB gehen und ich konnte sie auch besser loslassen! Und das auch alles mit Deiner Hilfe! Vielen Dank dafür! Und nicht zu vergessen, Pimboli! Er ist ja doch sehr schnell von mir gegangen! Doch auch durch die Gespräche die Du mit ihm geführt hast, konnte ich verstehen das er gehen mußte, weil er in dieser kurzen Zeit, die er bei mir war seine Aufgabe erledigt hatte und auch das was er für sich noch brauchte gelernt hat! Nun weiß ich das er ein Engel und damit auch noch an meiner Seit ist.

Alle meine Tiere und ich möchten Dir für Deine Hilfe recht herzlich danken.

Liebe Grüße

Katy und die Rasselbande aus Wolfsburg

 

                              

 

 

 

 

 

 

Liebe Nicole,

vielen vielen lieben Dank für Alles!!! Es hat mir unendlich geholfen und gut getan, dass ich Bärchens Liebesbrief noch am Donnerstag nach seiner Erlösung erhalten habe. Ich habe die letzten Tage sehr intensiv von ihm Abschied genommen und habe seine Liebe und Dankbarkeit ganz stark gespürt. Mein Mann und Ich sind unendlich traurig, aber Bärchen wird immer in unseren Herzen sein. Wir haben ihm einen schönen Platz in seinem Garten ausgesucht und wir glauben, dass ihm dieser sehr gefallen hätte. Du hast geschrieben, dass Bärchen jetzt 6 Wochen auf seiner Reise ist und nicht zu erreichen wäre. Anschließend könnte ich noch Fragen an ihn richten. Das würde ich sehr gerne in Anspruch nehmen. Ich danke Dir für Deinen Trost, Deine Hilfe und Deine mitfühlenden Worte. Wer keine Tiere liebt, kann diesen Schmerz auch nicht nachempfinden. Die Kraft kann ich sehr gut gebrauchen.

Vielen lieben Dank und Dir auch alles Liebe

Uschi aus Niedersachsen

 

 

 

Hallo Nicole,
 
vielen Dank für dein Gespräch mit Becky.
Es hat mich mal wieder emotionell sehr berührt und es macht einiges in Beckys Verhalten klarer.

 

Birgit aus Meinertzhagen

  

 

Hallo Frau Müller!

 

Vielen dank für die Kommunikation. Sie kann mir sicher sehr weiterhelfen. Mir wurden durch Sie einige Dinge bestätigt, die ich davor schon befürchtet habe. Wenn Jassy die Operation gut überstanden hat und sich in ihrem neuen Stall eingelebt hat, würde ich mich bei ihnen gerne noch mal melden, um zu erfahren, ob es meiner Maus besser geht. Vielen dank für Ihre tolle Hilfe.

 

Anja Knubben mit Stute Jassy


                         
 

 

Liebe Nicole,

vielen vielen Dank für die Gespräche, die Du mit Ragazza und Püppi geführt hast.
Unsere vagen Vermutungen haben sich z.T. bestätigt und wir können die beiden Süßen jetzt besser verstehen. Was sie mögen, wovor sie Angst haben,
welche Belastungen aus der Verangenheit noch mitmischen. Püppi macht sehr gute Fortschritte. Sie konnte sich nach dem Gespräch neu auf uns einlassen und Vertrauen fassen.Sie hat sich gestern das 1.Mal ins Stroh gelegt, was sie über ein Jahr nicht gemacht hatte!! Sie ist locker beim Reiten und hat nur noch selten Angst und Panik.Ragazza hat ihr Tief gleich nach dem Gespäch überwunden und ist jetzt richtig arbeitswütig. Sie freut sich auf neue Aufgaben und ist immer bei der Sache und mittlerweile richtig frech.

Liebe Nicole, ,mach weiter so- die Tiere- und die Menschen danken Dir von Herzen!!!

Elisabeth und Nadine

 

 

                                  

 

 

Liebe Nicole!

Vielen, vielen Dank für die vielen Gespräche, die du mit meinen beiden Meerschweinchen geführt hast.
Du hast mir sehr geholfen mit ihren Krankheiten und dem Gang über die Regenbogenbrücke fertig zu werden.
Deine Gespräche mit ihnen waren immer sehr offen, liebevoll und respektvoll.
In dieser Zeit habe ich viel von ihrer Weisheit und der Verbundenheit von mir und meinen Meeries erfahren.

Ich bin froh, dass ich dich kenne!
Schön, dass du deine Fähigkeit zum "Beruf" (= Berufung!) gemacht hast!
Bestimmt wirst du noch ganz vielen Tieren und ihre Besitzern so helfen können wie mir.


Viele Grüße
Christina

 

 

Hallo Frau Müller,

niemals hätte ich geglaubt, das mein geliebter Stevie so schnell wieder nach hause kommt. Drei Wochen war mein kleiner Schatz wie vom Erdboden verschluckt, nach nur zwei Gesprächen mit ihnen stand er wieder vor der Tür. Etwas dreckig aber wohl genährt:-) miaute er mir zu. Ich kann Ihnen gar nicht sagen wie glücklich und dankbar wir beide sind,von nun an werde ich die großen Veränderungen in unserem Leben immer mit Stevie besprechen.

Herzlichen Dank für ihre schnelle und so tolle Hilfe

.Elke A. mit Kater Stevie aus Heidelber

 

 

 

Liebe Nicole,

 

hier noch mal einen ganz lieben dank für die tollen Gespräche mit meinem Wuffis, Ich weiß gar nicht wie ich diese tolle Erfahrung beschreiben soll, schon nach den ersten 2 Sätzen fühlte es sich so vertraut an und als ob meine süßen mir einen langen Brief schreiben, mit genauso viel Herz wie sie hier beim kuscheln entgegen kommen. Mein Mann und ich hatten Tränen in den Augen und waren so gerührt und so ergriffen. Bei unserer großen passte ihre Reaktion perfekt zum lesen genau in dem Moment in dem ich laß das sie sich gern einfach nur mal ankuscheln will und sich als die große Aufpasserin (und das ist sie mit jeder Faser ihres Lebens) einfach mal fallen lassen möchte, probierte sie wie ein Schoßhund auf meine Beine zu krabbeln und sich klein zu machen, was bei einer 35kg Hündin leider nicht immer so wirklich passt. *lach* Ich wusste ja das unsere Verbindung zu unseren Hunden schon sehr gut ist, aber das sich die Liebe und Geborgenheit sich noch so steigern könnte hätte ich nie gedacht. Unsere Lady endspannt jetzt öfter und reagiert nicht mehr sofort auf jedes Geräusch um aufzupassen. Und unser kleiner Spike ist nicht mehr so ängstlich was neue Geräusche und Gerüche angeht, es kommt mir so vor als wenn er uns jetzt immer erst anschaut mit der Frage in den Augen „Hast du Angst? Nein? Gut dann brauch ich auch keine haben.“ Und geht dann ruhig und stolz weiter.

Einen riesen Dank und eine riesen Umarmung schicken dir Spike, Lady, Sven und natürlich ich auch.

Uta