Seelengespräche

 

Durch die Erziehung und Prägung, unseren Sinnesorganen zu folgen, haben wir leider verlernt auf das zu hören, was sich Intuition nennt...unser Gefühl...oft sagt man das „Bauchgefühl“ dazu.

Ganz sicher und gewiss ist aber, dass dieses Gefühl aus unserer Seele kommt. Der Teil von uns der eher sehr wenig Beachtung bekommt.

Warum das so ist? Na ja, unsere Seele hält sich lange im Hintergrund...wir können sie nicht hören wie ein Geräusch und nicht sehen wie ein Bild.

Sie zu hören erfordert eine gewisse innere Stille...Konzentration und ein bisschen Aufmerksamkeit.

Unser inneres Sehen, Hören und Fühlen kann uns das, was die Seele sagen oder zeigen möchte ,übersetzen.

Ich begleite Sie hier gerne als Dolmetscher und zeige Ihnen , wie Sie in Kontakt mit Ihrer Seele kommen.

Durch den Kontakt zu Ihrer Seele bekommen Sie auf jede Frage, die Sie und Ihr Leben betrifft, eine Antwort.

Sei es zu Ihrer aktuellen Lebenssituation oder auch zu ihrer Kindheit....das WARUM wird in einem Seelengespräch erklärt.

 

Viele Menschen haben die gleichen Fragen...

 

  • Warum finde ich nicht den passenden Partner oder gar meinen Seelenpartner?

  • Warum verliere ich mich immer wieder in den gleichen Mustern?

  • Warum werde ich nicht schwanger?

  • Warum bin ich krank oder werde immer wieder krank? Wo ist da der tiefere Sinn...

  • Wo stehe ich im Leben und wie wird es weiter gehen...was muss ich wissen für meinen nächsten Schritt?

  • Welche positiven Veränderungen in meinem Leben blockiere ich vielleicht selbst?

 

Ihre Seele weiß die Antwort auf all ihre Fragen...denn in ihr ist jede einzelne Erinnerung gespeichert...aus diesem Leben wie auch aus früheren Leben.

 

Ein Seelengespräch kann vor Ort oder auch über die Ferne stattfinden...für die Seele gibt es keine Entfernung.

Dauer einer solchen Sitzung, ca. zwei bis drei Stunden.

 

Seelengespräch mit ihrem Baby

 

Bei ungewollter Kinderlosigkeit/ Abgängen kann die Seele darüber Aufschluss geben warum das Baby nicht kommen kann.

Bei Todgeburten/ plötzlicher Kindstod , kann über die Seele Kontakt zum Baby aufgenommen werden...für ein tiefes Verstehen der Situation und zur Trauerbewältigung.

 

Die Seele ihres Baby´s wird Ihnen alle ihre Fragen beantworten...denn es gibt keine tiefere Beziehung als die zu Mutter / Vater und Kind.

 

Fragen die oft gestellt werden:

 

  • Warum findet mein Kind keinen Schlaf?

  • Warum wirkt es kränklich?

  • Warum weint es im Schlaf?

  • Warum mag es manche Dinge nicht essen?

  • Warum ist mein Kind in der Entwicklung zurück?

  • Warum hat es eine Krankheit und kann diese noch aufgelöst werden?

 

Seelengespräch mit Koma oder Wachkomapatienten

 

Auch hier kann ein Seelengespräch Antworten auf alle Fragen geben....

Ich weiß aus der Erfahrung mit vielen Gesprächspartnern wie hilfreich für beide Seiten ein solches Gespräch sein kann. Ob nun für den Ehepartner, die Kinder oder auch für den im Koma liegenden Menschen.

 

Seelengespräche mit Sterbenden und Verstorbenen

 

Sehr segensreich kann ein Seelengespräch in der Verabschiedungsphase eines geliebten Menschen sein.

Dinge können angesprochen und ausgesprochen werden, Verzeihung kann von beiden Seiten geschehen , so dass es dem Sterbenden leichter fällt im Prozess des Loslassens.

Es können sich Wünsche oder Bedürfnisse zeigen die der Sterbende hat. Er kann Auskunft geben über seinen Zustand und was ihm das Gehen erleichtert.

Oftmals zeigt sich in Gesprächen mit schon Verstorbenen, das diese noch mal etwas ansprechen oder aussprechen wollen. Sehr häufig zum heil der Hinterbliebenen aber auch für sich selbst...

Schuldgefühle über das eigenen Handeln und der damit verbundenen Bitte zu verzeihen...

Aber auch geben sie Aufschluss und Hintergrundinformationen zu verschiedenen Begebenheiten ihrer Handlungen und ihres Lebens. Besonders bei plötzlicher und unerklärlicher Todesursache oder Suizid.

Manchmal zeigen sich Verstorbene als Begleitung für ihre Lieben. Sie bleiben an ihrer Seite und unterstützen auf ihre ganz eigenen Art...sehr liebevoll...

 

 

Bitte beachten Sie:

Seelengespräche geschehen auf eigene Verantwortung und fallen unter die Rubrik

nicht wissenschaftlich erwiesen“.

Sie ersetzen natürlich nicht den Weg zum Arzt oder Heilpraktiker

 


Datenschutzerklärung